Adventssingen an der Baustelle | 5. Dezember 18 Uhr

Am 2. Adventssonntag treffen wir uns zum Adventsliedersingen an der Baustelle der neuen Erlöserkirche. Der Chor mit unserem Kirchenmusiker Michael Burt wird uns unterstützen und mit einigen Liedern erfreuen. Bei Tee und Gebäck stimmen uns auf die Weihnachtszeit ein und die Zeit mit unserer neuen Kirche, die im Frühjahr bezugsbereit sein wird.

Adventliche Texte und Informationen zum Stand der Baustelle gibt’s natürlich auch.

Komm, wir bauen Gott ein Haus | Kinderbibeltag 27.11.2021

Unter dem Motto „Komm, wir bauen Gott ein Haus“ findet der diesjährige Kinderbibeltag am 27.11.2021 von 11 – 16 Uhr für Kinder von 4-12 Jahren in den Räumen der KiTa Spatzennest und dem Gemeindezentrum der Philipp Nicolai-Kirche, statt.

Mit tollen Bastel-Ideen, Gesprächen, Liedern und biblischen Geschichten wollen wir uns auf die Suche nach Orten und Räumen machen, die Menschen für Gott und als Ausdruck für ihren Glauben gestaltet haben. Seit Menschengedenken werden Gedenkorte und Kirchen gebaut. Auch unsere Gemeinde baut ein neues Kirchenzentrum für alle Generationen.

Und da wollen wir mit euch Kindern auch unseren Beitrag leisten und ganz kreativ unsere eigene Kirche bauen- mit bunten Fenstern, Glocken, einer Eingangstür, Räumen für Kinder und allem, was dazu gehört. Und natürlich erfahrt ihr alles über den Neubau und wo ihr im nächsten Jahr ein- und ausgehen könnt.

Am Sonntag, 28. November, feiern wir um 10.45 Uhr einen Advents-Familiengottesdienst, in dem die bunten Ergebnisse des Kinderbibeltages zu sehen sein werden.

Kostenbeitrag: 10,-EUR (Geschwister: 5,-EUR) für Mittagessen, Material und Snacks

Anmeldung und Infos in der Kita Spatzennest oder bei Pfarrerin Susanne Zimmermann.

Bauinfo #054 | Es geht weiter

Photo: Johannes Feyrer

Neben der Westfassade ist nun auch der Turm fast vollständig verklinkert – natürlich noch ohne Verfugung, von daher wird sich der äußere Gesamteindruck noch ändern. Im Bereich der Rampe wurde noch vom Baugrubenaushub abgelagertes Material abgefahren, nun kann mit dem Bau der unteren Außenanlagen begonnen werden.

Photo: Manfred Buge

Innen schreiten die Verputzarbeiten voran. In den Wohnungen, in denen die Trockenbauwände erstellt sind, kann man jetzt die realen Raumgrößen erkennen. Der Aufzug ist auch schon in Betrieb, allerdings noch mit einer provisorischen Seilwinde. Der Einbau der Fenster geht langsam seinem Ende zu.

Gutes und nicht zu kaltes Wetter hilft uns, auf der Baustelle weitere Fortschritte zu machen.

Erinnern und Gedenken an die Pogromnacht | Kann so etwas heute wieder geschehen? | 09.11.2021 – 19 Uhr – Kirche St. Clemens

Herzliche Einladung zum Erinnern und Gedenken an die Pogromnacht am 9. November 1938.
Kann so etwas heute wieder geschehen?

Beobachtungen aus diesen Tagen In diesen Tagen hören wir wieder von antisemitischer Hetze. Anschläge auf jüdische Einrichtungen in den letzten Jahren zeigen, dass Antisemitismus auch heute noch aktuell ist. Wir wollen Beobachtungen von heute teilen.

Kann so etwas wie 1938 wieder passieren?

Was können wir gegen Antisemitismus und Hetze tun?

Musik Sebastian Schmoock, Orgel

Dienstag, 9. November 2021 um 19 Uhr
in der Kirche St. Clemens Friedrich-Karl-Str. 222, 50735 Köln-Niehl

Einladung zur Gemeindeversammlung | Bekanntmanchung

Am 14.11.2019 findet im Anschluss an den Gottesdienst (10.45 Uhr) um ca.11.45 Uhr in der Philipp-Nicolai-Kirche, Nibelungen Str. 62, 50739 Köln die diesjährige Gemeindeversammlung statt.

Eingeladen sind alle Gemeindemitglieder der Ev. Kirchengemeinde Köln-Mauenheim-Weidenpesch.

Außerdem sind alle Mitarbeitenden der Ev. Kirchengemeinde Köln-Mauenheim-Weidenpesch herzlich zur Gemeindeversammlung eingeladen.

Die Gemeindeversammlung ist öffentlich.

T a g e s o r d n u n g:

10.45 Uhr Gottesdienst

Anschließend stehen folgende Themen auf der Tagesordnung:

1.        Vorstellung der neuen Presbyterinnen

2.        Stand Neubau Erlöserkirchenzentrum

3.        Fusionsüberlegungen

4.        Aktuelles aus dem Gemeindeleben

5.        Finanzbericht

Die ersten Fenster sind da | Bauinfo #053

Es geht außen und innen weiter voran. In den Wohnungen in den oberen Geschossen werden die tragenden Wände verputzt. Danach kommen die Trockenbauer und Estrichleger.

Photo: Manfred Buge

Die Süd- und Westfassaden sind nahezu vollständig mit Dämmmaterial versehen. Bis an den schrägen Flächen später versetzte Vollsteine angebracht werden, bleibt die Dämmung dort noch ausgespart.

Photo: Manfred Buge

Heute kamen die ersten Fenster auf der Baustelle an. Sie werden von unten nach oben fortschreitend eingebaut.

AK Ökumene: Segen | Glaube im Gespräch (27.9) & Gottesdienst (3.10.)

Der Arbeitskreis Ökumene mit der Ev. Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch, Kath. Pfarrverband Mauenheim, Niehl Weidenpesch und der Armenisch Apostolischen Gemeinde Köln

Der AK Ökumene bietet zwei Veranstaltungen zum Thema Segen an:

Der Segen gehört zu jedem Gottesdienst fest dazu. Dabei gibt es verschiedene Formen und auch das Verständnis, was gesegnet werden kann, ist in den Konfessionen unterschiedlich.
Vorstellung und Gespräch über das, was es für Segensformen gibt und was Segen für einen persönlich bedeutet, werden eingerahmt von Liedern des Kirchenchores der Ev. Kirchengemeinde Mauenheim-Weidenpesch.
Gesprächsabend mit Liedern: Montag, 27.9.2021 – 19 Uhr – Philipp Nicolai-Kirche, Mauenheim, Nibelungenstraße 62

Segen und Segnungen kommen in der Bibel an verschiedenen Stellen vor. Sie bilden die biblische Grundlage dieses Gottesdienstes.
Wer möchte, kann auch einen persönlichen Segen im Gottesdienst zugesprochen bekommen.
Ökumenischer Gottesdienst: Sonntag, 3.10.2021 – 18 Uhr – St. Clemens, Friedrich-Karl-Straße 222, Niehl

Hygieneinformation: https://kirche-mauwei.de/corona